• Events
  • Der Schweizer Stiftungstag 2022
    Sind Stiftungen zeitgemäss?
  • Der Schweizer Stiftungstag

Der Schweizer Stiftungstag 2022
Sind Stiftungen zeitgemäss?

Stadttheater Olten

Stadttheater Olten
9:30 – 17:15 Uhr

Am Schweizer Stiftungstag 2022 möchten wir die  nicht unprovokative  Frage diskutieren, ob Stiftungen noch zeitgemäss sind.  Ein weiterer Schwerpunkt des Programms ist die Wirkungsorientierung. Wie gewohnt beleuchten wir die aktuellen Themen aus verschiedenen Perspektiven und zeigen anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis auf, wie zeitgemässe Stiftungs-/NPO-Arbeit aussieht.

Der Schweizer Stiftungstag 2022 wird mit myclimate klimaneutral durchgeführt.

 

Teilnahmekosten

CHF 330.- für proFonds-Mitglieder

CHF 490.- Normaltarif

Die Pausenverpflegungen und das Mittagessen (inklusive Getränke) sind inbegriffen.


Anmeldeschluss: Fr, 4. November 2022

Die Zahl der Plätze ist beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 


>>> Programm anschauen

Programm

9:00
Registrierung

9:30
Begrüssung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
François Geinoz, Präsident proFonds

9:45
Revolution oder Evolution? Stiftungen und gemeinnützige Organisationen im Zukunfts-Check (Inputreferat zum Podiumsgespräch)
Nicola Forster, Präsident Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft SGG

10:00
Sind Stiftungen zeitgemäss? (Podiumsgespräch)

      • Nicola Forster
      • Michael Domeisen, Leiter Partnerschaften ETH Foundation
      • Stefan Schöbi, CEO StiftungSchweiz
      • Katja Schönenberger, Direktorin Stiftung Pro Juventute

Moderation: Susanne Sugimoto, Redaktionsleiterin The Philanthropist

10:45
Kaffeepause / Networking

11:15
proFonds informiert: Aktuelles aus dem Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsbereich
Neue Gerichtsentscheide und Literatur, aktuelle rechtliche und steuerliche Entwicklungen
Dr. Harold Grüninger / Dr. Christoph Degen / Sebastian Rieger

12:30
Mittagessen / Networking

14:00
Von Wirkungsmessung zu Wirkungsmanagement ‒ Ansätze einer modernen Philanthropie (Inputreferat zum Podiumsgespräch)
Andreas R. Kirchschläger, CEO elea Foundation Delegierter des Stiftungsrats, Max Schmidheiny Stiftung

14:20
Zeitgemässe Zweckerfüllung durch Wirkungsorientierung (Podiumsgespräch)

      • Andreas R. Kirchschläger
      • Thomas Vellacott, CEO WWF Schweiz
      • Martina Ziegerer, Geschäftsführerin ZEWO
      • Robert Schmuki, Organisationsberater und Mitglied der Geschäftsleitung von Con·Sense

Moderation: François Geinoz, Präsident proFonds

15:00
Junge Stiftungsräte: Generation Y und Z erfolgreich einbinden
Dr. des. Theresa Gehringer, Co-Präsidentin der Vereinigung junger Stiftungsexpert:innen

15:30
Kaffeepause / Networking

16:00

ZEITGEMÄSSE STIFTUNGSARBBEIT

Lernen, entwickeln, sichern: Die Stiftung Theodora macht sich fit für die Zukunft
Miriam Bass Costantini, Leiterin Theodora Akademie und Mitglied der Geschäftsleitung Stiftung Theodora

Philanthropy in Digital Age: Foundations‘ Role in Promoting Cyberpeace
Francesca Bosco, Senior Advisor – Strategy and Partnerships Cyberpeace Institute

Paradigmenwechsel in der Förderung: Was für Ansätze braucht es heute?
Nora Wilhelm, Social Entrepreneur und Mitbegründerin collaboratio helvetica

17:00
Schlusswort und Apéro mit Stiftungsweinen

18:00
Ende der Veranstaltung


Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren des Schweizer Stiftungstags 2022:

Premium Sponsorin

 

Hauptsponsorin


Jetzt anmelden