Antenne Romande

Die Antenne Romande von proFonds hat ihre Arbeit im Jahr 2012 aufgenommen. Sie dient als Kontaktstelle für interessierte Stiftungen und Vereine in der Romandie. Die Federführung für dieses Projekt liegt in den Händen von Jean-Charles Roguet, Vorstandsmitglied von proFonds. 

Die Antenne Romande von proFonds hat die Reihe der «petit-déjeuner conférences» ins Leben gerufen und organisiert jährlich zwei bis drei Veranstaltungen, um den Austausch und die Vernetzung unter den gemeinnützigen Stiftungen und Vereinen in der Westschweiz zu fördern.

 

 

 

 


Nächste Veranstaltung


Thema, Ort und genaues Datum der nächsten Veranstaltung werden frühzeitig bekannt gegeben. 

 

 

 


Vergangene Veranstaltung


«Déjeuner conférence» vom 4. Februar 2021:  Actualités des fondations et des OBNL pendant la crise du Coronavirus

Ort: online

Referierende: Christoph Degen, Geschäftsführer proFonds,  François Geinoz, Präsident proFonds, Sabrina Grassi, Direktorin Swiss Philanthropy Foundation, Christoph Courth, Head of Philanthropy Services, Pictet Wealth Management.

Dieses Seminar (auf Französisch) bot die Gelegenheit, eine Bestandsaufnahme der aktuellen, insbesondere rechtlichen Entwicklungen im Schweizer Stiftungs- und Vereinswesen vorzunehmen. Die eingeladenen Referenten haben ausserdem verschiedene Aspekte der Corona-Krise und die Auswirkungen auf Stiftungen und NPOs dargestellt.

Organsation und Moderation: Jean-Charles Roguet, Anwalt und proFonds-Vorstandmitglied, Vanessa von Richter, Co-Direktorin Anouk Foundation und proFonds-Vorstandmitglied, Vincent Pfammatter, Anwalt und proFonds-Vorstandmitglie.



 

 

proFonds Dachverband gemeinnütziger Stiftungen der Schweiz, Dufourstrasse 49, 4052 Basel | +41 61 272 10 80 | info(at)profonds.org